Reparatur des DEA-Permanenttanks ohne Produktionsstillstand

Herausforderung: 
Eine Raffinerie musste Reparaturarbeiten an einem ihrer Diethanolamin-Lagertanks durchführen, ohne die Produktion zu unterbrechen.

Lösung: 
Ein technisierter Bypass des Permanenttanks zu zwei Baker Miettanks. Dank des geringen Platzbedarfs war es möglich, die temporären Tanks direkt neben dem feststehenden Lagertank zu positionieren, was die Logistik erleichterte und lange Schlauchwege überflüssig machte. 

Vor dem Einschalten des Bypass wurden die Baker Tanks mit Stickstoff gereinigt, um DEA-Reaktionen mit Sauerstoff zu vermeiden. Die Raffinerie konnte erhebliche Kosten einsparen, da die DEA-Produktion nicht unterbrochen werden musste und das gesamte Diethanolamin nutzbar blieb. Darüber hinaus realisierte die Raffinerie einen erheblichen Gewinn an Produktionszeit.

Case study - icon - grey - Promo hero image

FALLBEISPIEL

RAFFINERIE TURNAROUND

Eine enge Vorgabe für die Stillstandzeit der Raffinerie  erforderte die temporäre Lagerung aller Abwasserströme.

Pipes background texture

PLANEN SIE EINEN ANSTEHENDEN TURNAROUND?

Wir helfen Ihnen gerne - kontaktieren Sie uns!