Außergewöhnliche Flexibilität beim Lagervolumen

Die Problemstellung: Die Reinigung eines zentralen Aromatentanks erwies sich wegen des Mangels an Lagerkapazitäten als kompliziert. Externe Entsorgung bedeutete den Verlust des Produktes und zusätzliche Kosten.

Bakers Lösung: Unsere Projektplaner erarbeiteten eine Lagerlösung bestehend aus Lagertanks, Leckageschutzwannen sowie flexiblen Schläuchen und Verteilern. 

Die flexible und einfache Lösung erlaubte die Zwischenlagerung des wertvollen Rohstoffes. Durch den modularen Aufbau konnte innerhalb des Projektes das Lagervolumen nochmals erweitert werden. Die Zeitvorgaben für die Reinigung wurden eingehalten, das Produkt konnte der Synthese zugeführt werden. Sowohl auf der Produkt- als auch auf der Entsorgungsseite konnten umfassende Einsparungen realisiert werden. Die Verringerung der Abfallströme war zusätzlich ein guter Beitrag für den schonenden Umgang mit Ressourcen.

Case study - icon - grey - Promo hero image

FALLBEISPIEL

TURNAROUND IN DER PRODUKTION

Herausforderung in einer Düngemittelanlage: Ein bedeutender Düngemittelhersteller plante die jährlichen Wartungsarbeiten an seiner Säureeinheit.

Pipes background texture

STEHEN SIE VOR ÄHNLICHEN HERAUSFORDERUNGEN?

Wir helfen Ihnen gerne - kontaktieren Sie uns!