Filtrationstank 'Open Top'

Mobile Belüftungslösung

Mobile Aeration Solution
 

Mit der Einführung unseres offenen Filtrationstanks erweiterte BakeCorp seine Produktreihe und unterstützt Projekte, bei denen große Flüssigkeitsmengen filtriert oder getrennt werden müssen mit einfacher Sichtprüfung des Durchflusses. Seit der Produkteinführung haben viele Baker Kunden erkannt, dass der Filtrationstank 'Open Top' vielseitig einsetzbar ist und viele Vorteile bietet. Um das Lösungsangebot zu vervollständigen, bietet BakerCorp seinen Kunden jetzt auch eine Belüftungslösung an. Dies zeigt perfekt, wie BakerCorp maßgeschneiderte Flüssigkeits-Management-Lösungen anbieten kann.

Bypass von Belüftungsbecken
Durch die Montage von vier Belüfterplatten in unseren Filtrationstank 'Open Top' entsteht eine mobile Lösung für den Bypass von Belebungssbecken oder Becken, die belüftet werden müssen. Ein Wasserstand von ca. 3,5 m in unserem Tank führt zu einem effizienten Sauerstofftransfer bei einem relativ geringen Platzbedarf. In Kombination mit den anderen Lösungen in unserem Portfolio kann BakerCorp eine biologische Abwasserbehandlungsanlage vorübergehend vollständig ersetzen, wenn diese wegen Inspektion, Reparatur oder Wartung nicht einsetzbar ist. Mit dieser Lösung können Kunden ihre Kläranlage weiter betreiben und gleichzeitig alle Standards für die Entsorgung von Abwasserströmen erfüllen, wodurch erhebliche Kosteneinsparungen erzielt werden.

Andere Belüftungsapplikationen
Neben dem Bypass von Belebungsbecken und belüfteten Becken kann der Filtrationstank 'Open Top' durch die Ausstattung mit Belüfterplatten auch für nachfolgende Applikationen eingesetzt werden:

1. Separation: Die Belüftung führt zur schnelleren Separation von Schwebepartikeln und die Reibwirkung verbessert die Freisetzung von Ölen, die sich an Feststoffe binden. 

2. Entgasung: Entfernen flüchtiger gelöster Dämpfe oder Gase, z. Methan und Ammoniak, aus flüssigen Strömen, um weitere negative Einflüsse im Prozess zu vermeiden, wie z. B. Korrosion des Equipments. 

3. Geruchsvermeidung: Die Belüftung unterbindet die Entwicklung anaerober Bakterien, die unangenehme Gerüche verursachen. 

4. Oxidation: Entfernen von Eisen und Mangan aus dem Wasser, Schutz des Equipments for negativen Auswirkungen durch Korrosion.